Eindrücke von der Aktionseröffnung in Passau

Am Dienstag hat das Bonifatiuswerk in der St. Nikola-Grundschule in Passau die bundesweite Aktion Weihnachtsmannfreie Zone eröffnet. Die Mädchen und Jungen haben den heiligen Nikolaus begrüßt.

Mit der Stippvisite des Heiligen Nikolaus wurde ein starkes Zeichen für den Schutz von Kinderrechten gesetzt. Stellvertretend für alle Kinder in Deutschland  überreichten die Kinder ihre Forderungen und Wünsche an Vertreter von Kirche und Politik.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0