Dem Weihnachtsmann Paroli bieten

Aktion "Weihnachtsmannfreie Zone" des Bonifatiuswerkes
Aktion "Weihnachtsmannfreie Zone" des Bonifatiuswerkes

Dem Weihnachtsmann schon auf den ersten Blick Paroli bieten und den Nikolaus willkommen heißen – dafür sind unsere Aktionsmaterialien mit dem prägnanten Logo bestens geeignet.

Sichtbares Zeichen gesetzt

Der im Untertiel erwähnte Mann steht vor einer Holzwand und zeigt den Aufkleber der "Weihnachtsmannfreien Zone"
Achim Wirth, stellv. Vorsitzender des Kirchenvorstands der Gemeinde St. Heinrich

Wie es dann konkret aussehen kann, wenn die "Weihnachtsmannfreie Zone" tatsächlich ausgerufen wird, zeigt in diesem Jahr die Gemeinde St. Heinrich in Paderborn. Hier setzt ein Jumbo-Aufkleber auf der Eingangstür klare Zeichen.

 

Was dahinter steckt, erklärt Achim Wirth, stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstands der Gemeinde: "Wir finden, dass die 'Weihnachtsmannfreie Zone' eine gute Sache ist und gerade die traditionelle Nikolausfeier ist uns sehr wichtig," sagt Achim Wirth als Mitglied des Pfarrgemeinderates.

Geschichte darf nicht vergessen werden

"Sie ist von hohem Wert, weil die Geschichte des Nikolaus ein tolles Beispiel dafür ist, wie Gott die Menschen liebt, insbesondere die Kinder. Sie erzählt von der Güte und Barmherzigkeit des Bischof von Myra und bietet damit einfach mehr als eine inhaltslose Coca-Cola-Werbefigur."

 

Dabei ist dem Theologen aufgefallen, dass eben diese Geschichte auch von Erwachsenen heute manchmal einfach vergessen wird: "Selbst uns ist es vor Jahren sogar einmal passiert, dass wir unbedachterweise für ein Plakat das allseits verfügbare Weihnachtsmannkonterfei verwendet hatten. Deshalb wollen wir wieder auf den heiligen St. Nikolaus aufmerksam machen und gerade die Kinder daran erinnern, dass der Bischof nicht nur anders aussieht als der Weihnachtsmann, sondern vor allem auch daran, dass er etwas zu sagen hat."  

Machen Sie mit!

Wenn auch Sie Ihren Besuchern in Kindergarten oder Gemeinde mit einem unserer Plakate oder dem Jumbo-Aufkleber klar machen möchten, was Sie von der Kunstfigur des Weihnachtsmannes halten, schließen Sie sich doch an! Einfach die benötigte Anzahl bei uns im Shop des Bonifatiuswerks bestellen. (kk)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0