Ihre Aktionen

Die "Weihnachtsmannfreie Zone" lebt vor allem durch das Mitmachen! Wie das aussehen kann? Wir haben Ihre Ideen und Aktionen gesammelt.


Der Nikolaus war da!

Der heilige Nikolaus und Pastoralreferentin sowie  Insel-Seelsorgerin Susanne Wübker umrahmt von Kindern, die selbstgemalte Bilder in der Hand halten.
Der Nikolaus zu Besuch auf der Insel Langeoog ©Mayk D. Opiolla

Mitten im Sommer erwartet man ihn eigentlich nicht, den heiligen Mann aus Myra. Und doch besuchte er Anfang Juli im vollen Ornat die nach ihm benannte katholische Kirche auf Langeoog, wo ihn leuchtende Kinderaugen erwarteten.

mehr lesen

Die große Umkleideaktion

Die im Untertitel erwähnten Personen stehen nebeneinander, Rebecca ist in der Mitte und hält einen Fotorahmen mit dem Geld in der Hand. Dennis präsentiert den zum Nikolaus umgestalteten Weihnachtsmann.
Heinz-Josef Krois freut sich über die Spende von Rebecca Rohloff und Dennis Burkhardt (v.l.)

Bischofsstab ausschneiden, Mantel auf rotes Papier kopieren, Mitra zukleben – fertig ist der perfekte Nikolaus-Look. So haben es zwei Firmbewerber der Pfarrgemeinde St. Vitus Haaren gemacht und kurzerhand Schokoweihnachtsmänner in Nikoläuse verwandelt.

mehr lesen 0 Kommentare

Nikolaus besucht Europapark

Der Nikolaus (mit Stab und Mitra) steht zwischen zwei als Engel verkleideten Jungen. Sie tragen ein weißes Gewand und Flügel auf dem Rücken.  Im Hintergrund sind links und rechts zwei Tannenbäume zu sehen.
Nikolaus im Europapark

"Da ist ja der Nikolaus! Saint-Nicolas!" Das hörten die Besucher des Europaparks in Rust am Sonntag, dem 11. Dezember, häufig. In der Tat stattete der Nikolaus dem Europapark einen Besuch ab.

mehr lesen 0 Kommentare

Viele deutsche und europäische Städte werden zur "Weihnachtsmannfreien Zone"

Auf der linken Seite des Fotos ist das Logo der Weihnachtsmannfreien Zone zu sehen. Ein Art Verkehrsschild, auf dem der Weihnachtsmann durchgestrichen ist. Rechts ist der Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Monsignore Georg Austen, abgebildet.
Monsignore Georg Austen

Ein Kommentar zur Weihnachtsmannfreien Zone 2016 von Georg Austen, Generalsekretär des Bonifatiuswerkes

mehr lesen 0 Kommentare

Strahlende Kinderaugen am Nikolaustag

Bischof Nikolaus überreicht kniend einem kleinen Jungen ein Geschenk.
Nikolaus besucht Patienten in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des St. Vincenz Krankenhauses

Der Heilige Nikolaus ist für alle Kinder da. Er besucht sie nicht nur in der Schule oder im Kindergarten, sondern vergisst sie auch im Krankenhaus nicht.

mehr lesen 0 Kommentare

Heilige Hilfe im Europaparlament: Nikolaus gibt seinen Segen

Links steht der heilige Nikolaus und rechts im Bild der Europaabgeordneter Arne Gericke. Zusammen halten sie das Logo der Weihnachtsmannfreien Zone in der Hand. Der Abgeordnete zeigt zusätzlich noch einen Schokonikolaus in die Kamera.
Europaabgeordneter Arne Gericke (Familien-Partei) und der "echte" Bischof Nikolaus

Hohen Besuch hat der Europaabgeordnete Arne Gericke (Familien-Partei) im Europäischen Parlament in Brüssel empfangen: Pünktlich zur traditionellen Ankunft des "Saint Nicolas" im Brüsseler Hafen öffnete der Europapolitiker die parlamentarischen Tore für den "echten" Bischof Nikolaus.

mehr lesen 0 Kommentare

Eine sprechende Maschine als Nikolaus?

In der Mitte des Bildes sieht man einen weißen Roboter mit schwarzen Augen, der eine Mitra und ein Bischofsgewand trägt. Links und rechts daneben stehen ein Junge und ein Mädchen,  die auf einen Touchscreen vor der Brust des Roboters tippen.
Roboter Pepper als Nikolaus begeistert nicht nur die jungen Besucher im Museum.

Ein Nikolaus der besonderen Art begrüßt ab dem 6. Dezember die kleinen und großen Gäste im Heinz Nixdorf MuseumsForum. Pepper heißt der kleine Kerl, der ausgestattet mit Mantel, Bischofsstab und Mitra in die Rolle des Heiligen schlüpft.

mehr lesen 0 Kommentare

Eindrücke von der Aktionseröffnung in Passau

Am Dienstag hat das Bonifatiuswerk in der St. Nikola-Grundschule in Passau die bundesweite Aktion Weihnachtsmannfreie Zone eröffnet. Die Mädchen und Jungen haben den heiligen Nikolaus begrüßt.

mehr lesen 0 Kommentare

Happy Holiday? Nein! Frohe Weihnachten

Die im Untertitel erwähnten Leute stehen hinter einem Tisch, auf dem die Schokonikoläuse des Bonifatiuswerkes aufgebaut wurden, und halten das Plakat "Hier ist Weihnachtsmannfreie Zone" in die Kamera.
Geschäftsführer des Verkehrsvereins, Karl Heinz Schäfer, Monsignore Georg Austen, Ingrid Vogedes und Oswalda Hilbig (v.l.)

Die Nikolausaktion "Weihnachtsmannfreie Zone" des Bonifatiuswerkes erfreut sich immer größerer Beliebtheit in ganz Deutschland, besonders auch in der Stadt Paderborn.

mehr lesen 0 Kommentare

Eröffnung der Weihnachtsmannfreien Zone in Passau

Am heutigen Vormittag hat das international tätige Bonifatiuswerk eine große Nikolausaktion in Passau gestartet - zugleich war dies der Auftakt der bundesweiten "Weihnachtsmannfreien Zone" des katholischen Hilfswerkes.

mehr lesen 0 Kommentare