Gehe zu:

Weihnachtsmannfreie Zone
Eine Aktion des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken

Aktuelle Position

Kooperationen  » BDKJ Köln

Stichwortsuche

Werbebanner

 

Jetzt Neu: Alles über den heiligen Nikolaus!

Neu! Der "echte" Nikolaus aus Fairtrade-Schokolade!

 

Nikolaus-Bastelbogen zum Gratis-Download!

Jetzt Nikolaus-Bastelbogen herunterladen!

Ihre weihnachtsmannfreien Webseiten

Machen Sie Ihre Webseite weihnachtsmannfrei!

Prominente Nikolaus-Unterstützer

Warum Maite Kelly, Nina Ruge usw. den Nikolaus gut finden

Kooperation mit dem BDKJ Köln


Mit der Aktion „Nikolaus komm in unser Haus“ wirbt der Bund der Deutschen Katholischen Jugend Köln (BDKJ Köln) für den Heiligen Nikolaus. Denn seine Wertevorstellungen sind nicht nur im 4. Jahrhundert aktuell gewesen, sondern  heute noch so aktuell wie damals.

„Die Kunstfigur `Weihnachtsmann` dagegen steht für Konsum und Käuflichkeit“, sagt BDKJ-Präses Pfr. Dominik Meiering. Das zeigten auch die schon im Spätsommer überfüllten Regale mit Spekulatius und Schokoladen-Weihnachtsmann. „Die historische Figur des Nikolaus lobt und beschenkt, beim Weihnachtsmann wird abgezockt“, so Meiering.

So hat der BDKJ Köln die Aktion ins Leben gerufen, um die Werte des Heiligen Nikolaus zu wahren und dem „Konsumismus“ Einheit zu gebieten.


Gemeinsam für den heiligen Nikolaus: BDKJ-Präses und Stadtjuge
ndseelsorger Pfarrer Dr. Dominik Meiering, Hannelore Bartscherer, Vorsitzende des Katholikenausschusses Köln, und Alfred Herrmann, Pressereferent des Bonifatiuswerkes

Mittelpunkt der Kooperation mit der Weihnachtsmannfreien Zone des Bonifatiuswerkes ist das Nikolaus-Themenheft (für Gruppenstunden und Familien), welches 2010 bereits in zweiter Auflage erschienen ist. Es ist ab sofort zum Preis von 1,- Euro erhältlich.

 

Hier geht´s direkt zum Bestellschein

 

Weitere Informationen zur Aktion finden Sie unter www.bdkj-koeln.de sowie bei Facebook unter www.facebook.de/bdkj.nikolaus.